Veggie Dad – Kokos-Curry mit Basmati-Reis und zweierlei Toppings

Zutaten:
1 Lauchstange
1 mittelgroße Möhre
2 Paprika (rot/grün)
200g Grüne Bohnen
1 Dose Kichererbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
1 Stück Ingwer
100ml Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch
Kreuzkümmel
Currypaste
Sojasauce
1 Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
Chilliflocken
Stengel Zitronengras
Sesamöl / Erdnussöl
Pfeffer / Salz
1 Tasse Basmati-Reis
2 Tassen Wasser
100g Kürbiskerne
100g Hähnchenbrust

Chili, Ingwer und Knoblauch schälen, fein würfeln, Zwiebel schälen und in Segmente teilen, Lauch von den äußeren Blättern befreien und in feine Streifen schneiden. Möhre schälen in Scheiben schneiden teilen. Das Paprika entkernen und in feine Streifen schneiden. Grüne Bohnen putzen und blanchieren.

1 Tasse Basmati-Reis mit 2 Tassen Wasser in ein wenig Salz zum kochen bringen und ca. 15 min auf niedriger Temperatur mit geschlossenem Deckel garen lassen.

Kürbiskerne in blanker Pfanne rösten.

Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden. Mit Sojasauce und Cayennepfeffer würzen. Anschließend mit Speisestärke einreiben. In heißer Pfanne mit Öl scharf anbraten.

Im Wok Sesamöl und Erdnussöl erhitzen. Zwiebelsegmente, Chili, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel und Currypaste hineingeben und anbraten. Direkt pfeffern und salzen. Paprika, Möhren und Lauch hinzugeben, auch direkt pfeffern und salzen. Alles andünsten und ein wenig Farbe nehmen lassen. Kichererbsen und Bohnen hinzufügen.

Mit 100ml Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Temperatur senken und 1 Dose Kokosmilch, Zitronengras und den Abrieb einer halben Zitrone hinzugeben. Ca. 10 min. köcheln lassen und mit Zitronensaft und Sojasauce abschmecken.

Mit Basmati-Reis servieren und mit Kürbiskernen bzw. Hähnchen sowie frischem Koriandergrün bestreuen.

Videoproduktion: Altruist Films – Mark Zdunnek (http://altruistfilms.de)
Location: Küchenloft Köln (http://www.kuechen-loft.de)
Produktion Veggie Dad-Song: Comude (http://www.comude.de)

Fragen, Anregungen und Meinungen bitte an : dad@veggiedad.de

Social Media
Blog: http://veggiedad.de
Facebook: http://www.facebook.com/DerVeggieDad/
Twitter: http://twitter.com/DerVeggieDad
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCZF1…
Pinterest: http://de.pinterest.com/veggiedad/
Instagram: https://www.instagram.com/derveggiedad/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCZF1zJLFByd2EtWDyZggXDw
#veggie #vegan #vegetarisch #kochen #ernährung #flexitarier

Making of … Veggie Dad – The Celebration of Food

Am 30.09.2016 um 16.30 Uhr geht es los. Hier zur Einstimmung einige Impressionen vom Videodreh.

Veggie Dad bietet Infos rund um das Thema vegetarische Ernährung, Tipps und Tricks zur täglichen Umsetzung, tolle Lieblingsrezepte und vieles mehr.

Warum Veggie-Dad?

Hallo und herzlich willkommen auf der Facebook Seite von Veggie-Dad.

Warum Veggie-Dad?
Meine 13jährige Tochter hat sich vor zwei Jahren entschieden, Vegetarierin zu werden. Da stand ich nun:
Bekommt sie ausreichend Nährstoffe?
Welche vegetarischen Gerichte kann ich kochen? Wie kann ich diese mit Fleischgerichten für die anderen drei Familienmitglieder im sowieso schon stressigen Alltag kombinieren?
Und, am aller wichtigsten, schmeckt das überhaupt?

Dazu kann ich nur sagen: Ja, es schmeckt!

Mit meinen Beiträgen möchte ich Eltern von vegetarischen Kindern und allen Interessierten
– grundsätzliche Informationen zum Thema vegetarische Ernährung geben
– ihnen Tipps und Tricks für die alltägliche Umsetzung an die Hand geben
– und meine Lieblingsrezepte vorstellen – einfach zu kochen, mit tollen Produkten, für eine gesunde Ernährung, die schmeckt.

Weitere Infos findet Ihr auf meinem YouTube-Kanal, meinem Twitter-Account oder auf meiner Facebook-Seite

Ich freue mich auf euer Feedback.

Euer Veggie Dad